Beratungs-Hotline: +43 (0)5574 545 42

Kreditprodukte

 

Diese Kreditprodukte rechnen sich für Sie

BANKFINANZIERUNG

Größere Ausgaben wie für den Hausbau oder den Ankauf von Immobilien aber auch von größeren Mobilien (wie z.B. Autos) ausschließlich aus der eigenen Tasche zu finanzieren ist meist nicht möglich. Um eine geplante Investition rasch umsetzen zu können, benötigt man häufig fremde Hilfe. Im Regelfall übernehmen Geschäftsbanken diese Funktion. Die Bank überprüft die Kreditwürdigkeit des Antragstellers und stellt nach positiver Prüfung die notwendigen Geldmittel zur Verfügung. Marktüblich sind folgende Kreditarten:

  • Hypothekarkredit
  • Privat- und Konsumkredit
  • Investitionskredit
  • Kontokorrentkredit
  • Lombarddarlehen
BAUSPARDARLEHEN

Neben Banken spielen Bausparkassen bei der Finanzierung von Projekten mit wohnwirtschaftlichem Zweck eine herausragende Rolle. Bei Bausparkassen handelt es sich um spezialisierte Kreditinstitute, die berechtigt sind, Einlagen von Bausparern entgegenzunehmen und aus den angesammelten Beträgen den Bausparern für wohnungswirtschaftliche Maßnahmen Bauspardarlehen zu gewähren. Die Bausparkasse überprüft dabei die Kreditwürdigkeit des Antragstellers und stellt nach positiver Prüfung die notwendigen Fremdmittel zur Verfügung. Marktüblich sind folgende Darlehensformen:

  • Klassisches Bauspardarlehen
  • Bauspardarlehen ohne Grundbuch
  • Sanierungsdarlehen
LEASINGFINANZIERUNG

Unter Leasing versteht man die Vermietung und Verpachtung von Investitions- und Konsumgütern. Das Leasing-Objekt wird entweder von einer speziellen Leasing-Gesellschaft vom Hersteller gekauft und dann dem Leasing-Nehmer übergeben (indirektes Leasing) oder direkt vom Produzenten verpachtet. Am Ende der Laufzeit kann das Objekt vom Leasingnehmer gekauft werden, wobei sich der Kaufpreis am Restwert orientiert. Dies ist vor allem beim KFZ-Leasing der Fall. Marktüblich sind folgende Leasingformen:

  • KFZ-Leasing
  • Mobilienleasing
  • Immobilienleasing